Seite wählen

Kaloriendefizit – Abnehmen einfach schwer gemacht

von 15. Feb 2017Allgemein, Intervallfasten, ketogene Ernährung0 Kommentare

Das Märchen vom Kaloriendefizit

Wenn du abnehmen willst stößt du früher oder später auf den Mythos Kaloriendefizit. Was es damit auf sich hat erkläre ich dir oben im Video zum Thema “Kaloriendefizit” oder mit Antworten auf die Fragen “WIE VIEL darf/soll ich eigentlich ESSEN?” und “Macht es einen Unterschied WAS ich bei einer Diät ESSE?”. Die Hauptpunkte des Videos zum Kaloriendefizit habe ich hier unten nochmal kurz zusammengefasst:

Was ist in Bezug auf das Kaloriendefizit bei deiner Diät wichtig?

  • Es macht einen Unterschied was du isst. Deshalb ist die Aussage Kaloriendefizit alleine einfach zu einfach.
  • Die Makros (Makronährstoffe Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate) haben sehr unterschiedliche Wirkungen auf den Stoffwechsel und lösen unterschiedliche Stoffwechselreaktionen aus. Deshalb ist es wichtig für dich schlau zu essen. Es ist NICHT egal was du isst. Mit kluger Auswahl kannst du mehr und genussvoller essen und trotzdem schnell und ohne Jo-Jo Effekt abnehmen.
  • Das Timing deiner Mahlzeiten spielt eine entscheidende Rolle beim Abnehmen. Es spielt nicht nur eine Rolle was du isst, es spielt auch eine Rolle WANN und WIE OFT du isst (Intervall-Essen).
  • Es macht einen Unterschied wie viel du isst. Wenn du es richtig machst nimmst du mit mehr Essen manchmal besser und leichter ab. Wenn du zu wenig isst quälst du dich nicht nur unnötig beim Abnehmen, nein du nimmst bei falscher Menge unnötig langsam ab und erhöhst dein Risiko für den Jo-Jo Effekt. Ich weiss vovon ich hier rede. Ich war schließlich lange genug selbst auf dem falschen Dampfer.
  • Zuletzt kommst du um einen Fakt natürlich physikalisch nicht herum: Stoffwechseltechnisch gesehen brauchst du tatsächlich eine negative Kalorienbilanz (ein Kaloriendefizit). Hier kannst du, wenn du es gut anstellst, trotz gutem, reichlichem und reichhaltigem Essen (und minimalem Zeitaufwand für Fitnesstraining) das benötigte Kaloriendefizit haben.

Wie leicht willst du abnehmen?

Du entscheidest jetzt, ob du beim Abnehmen leicht und einfach dein Körperfett reduzierst, oder ob du Qual und Schinderei bevorzugst. Ganz wie du magst. Mir ist das letztlich egal, ob du dir die Anleitung zum Intervall-Konzept gratis herunterlädst, oder ob du jeden Fehler (den ich schon gemacht habe) erst selbst machen magst bevor du deinen Abnehmerfolg hast.

Bildquelle: Depositphotos – © Vadymvdrob

Über den Autor: 

Mein Name ist Ralf Gabler und ich arbeite als Heilpraktiker und Personal Fitness Trainer in Rottweil. So bin ich seit über 30 Jahren auf der Suche nach einfachen und funktionalen Rezepten, die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Fitness herstellen und erhalten.

Hier schreibe ich über die Techniken und Tricks, die dich auf einfache Weise schlank und fit machen. Konzepte und Anregungen, die dir helfen dein Körperfett zu reduzieren und deine Fitness (wieder) herzustellen. Immer mit dem Blick auf höchste Effektivität bei geringstem Aufwand.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.