Seite wählen

Liegestützen Challenge #22kill mach einfach mit

von 4. Dez 2016Allgemein0 Kommentare

Die Liegestützen Challenge #22kill (push-up challenge) ist der neue Eiswürfel-Eimer für 2016. Anstatt dir Eiswürfel über den Kopf zu schütten machst du Liegestütze- 22 Stück täglich für 22 Tage. Tausende (US) Promis machen es vor.

Warum solltest du (und ich) so eine beknackte Idee aus Amiland mitmachen? Bei mir ist es einfach – ich wurde von Rouven Siegler nominiert und will jetzt nicht der Spielverderber sein und mich drücken. 22 Liegestützen sind ja nicht gerade eine grosse Sache. Zudem will ich versuchen ein wenig “Spass” in die Videos meiner Liegestützen Challenge zu packen

Hintergrund der push-up challenge #22kill

Die Push-Up Challenge hat durchaus einen ernsthaften Hintergrund. Die Challenge mit dem Hashtag #22kill soll an die 22 Soldaten erinnern, die sich täglich in den USA das Leben nehmen. 22 unnötige Suizide aufgrund von (auch unnötigen) Kriegseinsätzen und der oft daraus resultierenden Posttraumatischen Belastungsstörung. Grundsätzlich bin ich der Meinung die USA, ihr Kriegstreiben und die Folgen für US-Amerikaner gehen mich nichts an. Im Gegenteil – passt mir nicht. Allein deshalb wollte ich zunächst auch nicht mitmachen. Warum dann doch?

Für wen mache ich persönlich die push-up challenge #22kill

PTBS Feuerwehr Polizei Rettungskräfte

Trotzdem gibt es auch für mich mindestens einen guten Grund bei der Push-Up Challenge mitzumachen: Die PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) kommt auch bei anderen Menschen vor. Feuerwehrleute, Rettungssanitäter, Polizisten und noch so einige andere mehr haben ebenfalls häufig mit dieser Störung zu kämpfen. Daran zu erinnern macht auch für mich Sinn. Diese Einsatzkräfte haben es verdient, dass auf ihre Belastungssituation hingewiesen wird. Dafür sind auch ein paar Liegestützen im Rahmen der Challenge völlig OK.

Wie machst du selbst bei der Liegestützen Challenge mit? Die Anleitung zur push-up challenge #22kill :

Du kannst nominiert werden oder nominierst dich selbst. Mit der Nominierung zur Liegestützen Challenge fängst du spätestens am nächsten Tag an 22 Liegestützen (push-up) zu machen. Das ziehst du 22 Tage lang durch. Tapfer und brav. Nix auslassen.

Deine Versuche und Erfolge fotografierst oder filmst du. Ein kurzes Video mit den 22 Liegestützen des Tages ist natürlich optimal. 22 Liegestützen, in der für dich best möglichen Form. So gut du kannst, wenn du es anders nicht schaffst machst du deine push-up eben auf den Knien. Das ist keine Schande (sofern du ein Mädchen bist).

Du kannst auch Pausen zwischen deinen Liegestützen machen wenn du das brauchst. Lass aber bitte das Video non-stop laufen und stehe zu deinen Fähigkeiten. Michtmachen, egal wie, ist keine Schande. Blamabel ist nur, wer trotz Nominierung nicht mitmacht. Sei kein Frosch, sei dabei.

Mach deine Liegestützen an besonderen Orten, mit spezieller Kleidung oder mach spezielle Ausführungen. Hab Spass dabei und lass uns alle über deine Videos und Fotos teilhaben. Gemeinsam und mit Freude an PTBS erinnern und auf die Probleme traumatisierter Menschen hinweisen. Das ist mein persönliches Ziel (und ich zieh dich da mit rein).

Der coole Part der Liegestützen Challenge #22kill :

Du darfst jeden Tag eine andere Person nominieren und ihm so die Möglichkeit bieten sich als unfitter, spassbefreiter Coachpotatoe zu outen. Wer nicht trotz Nominierung nicht mitmacht ist eben ein echter …… (setze ein Schähwort deiner Wahl ein).

Jeden Tag an dem du die Challenge durchziehst nominierst du eine neue Person. Du kannst also 22 Personen zum “Sport” und zur körperlichen Ertüchtigung verdammen. Oder sie entsprechend oben outen.

Auch wenn die Versuchung gross ist deine 80-jährige Schwiegermutter auszuwählen – versuche Menschen zu nominieren, bei denen du davon ausgehst, dass sie die Nominierung annehmen (können).

Sportliche Liegestützen Challenge #22kill

Mit Sport auf PTBS hinzuweisen macht Sinn. 22 Tage lang täglich Liegestütze zu machen und so etwas für sich zu tun macht noch mehr Sinn. Vielleicht ist die push-up challenge so ein guter Weg eine “Gesundheitsroutine” für dich zu entwickeln. Jeden Tag ein paar Minuten etwas für dich und deinen Körper zu tun.

Bist du dabei?

Meine persönlichen Aufzeichnungen der push-up oder Liegestützen Challenge #22kill :

Hier findest du die Videos meiner Liegestützen Challenge. Mal sehen, ob es 22 Stück werden?

Liegestützen Challenge Tag 1:

Zugegeben der Tag 1 ist etwas Beschiss(en). Ich hatte das Video aufgenommen um dem erwähnten Rouven zu zeigen wie richtige Liegestützen gehen. Die Retourkutsche kam prompt – Nominierung. Ich nehme das Video als Tag 1 Video. Basta. Ton hat es auch keinen, weil ich vergessen habe das Mikro einzuschalten. Muss ja auch noch Steigerung möglich sein.

Ach ja – ein wenig “Spass” am Schluss hat es auch noch.

Liegestützen Challenge Tag 2:

Zweiter Tag der Liegestützen Challenge. Absolviert.

In meinem Kopf reift die Nominierungsliste. Zieht euch warrrrrm an! Heute nominiere ich: Thomas Hartmann.

Liegestützen Challenge Tag 3:

Dritter Tag der Liegestützen Challenge. Absolviert. Mit Hilfe meiner “Postboten” – Danke Kemal, Serdal und Pasa, ihr seid Spitze!

Die Nominierungsliste ist mitlerweile aufgeschrieben. Der heutige Gewinn… ääh Nominierte war Peter Arnegger (Journaille). Leider nix los und hat abgesagt. Flasche! Sei es drum, Die Liste ist gross genug, Nachnominierung: Rob Hak der Chef von Hak-Design. Rob lass mich nicht im Stich. Als eisenharter Skater packst du das sicher! Bist du dabei?

Liegestützen Challenge Tag 4:

Vierter Tag der Liegestützen Challenge. Done.  Der ehrenvoll nominierte des Tages ist Joachim Auster. Mal sehen was ein Erfolgscoach und Fussballschiedsrichter so drauf hat. Joachim hier kannst du Erfolge feiern – bist du dabei?

Liegestützen Challenge Tag 5:

Fünfter Tag der Liegestützen Challenge. Wird langsam eine Gewohnheit draus. Heute nominiere ich den Künstler, Gängsta-Rapper, Läufer, Podcaster Philipp Jordan der meine Wohnung mit einigen Bildern verschönert hat. Na Philipp, was hat ein Läufer im Bereich des Oberkörpers so drauf? Zeigs uns und sei dabei. OK?

Liegestützen Challenge Tag 6:

Es ist der schste Tag der Pushup Challenge. 20 normale Liegestützen und als Bonus zwei “Diamant-Liegestützen” zum Abschluss. Die Nominierte des heutigen Tages – endlich mal ein Mädel – ist Vita Ingrao. Vita ist ultrasportlich und sollte das locker schaffen. Gib Gas Vita, ich zähle auf dich!

Liegestützen Challenge Tag 7:

Eine Woche ist durch. 7 Tage der Push-Up Challenge #22kill sind erledigt. Heute habe ich 22 normale Liegestütze gemacht, weil ich mir mit den einarmigen Liegestützen nicht ganz sicher war. Waren dann aber doch nicht so schlecht, oder was meinst du?

Nominiert wird heute der Michael Langheinrich. hat auf Facebook ein angenehm loses Mundwerk und teilweise auch echt was zu sagen. Angeblich macht er Sport. Mal sehen ob es stimmt und ob sich das Willenskraft-Prinzip auch bei der Liegestützen Challenge bewährt.

Liegestützen Challenge Tag 8 und 9:

Tag 8 und 9 der Challenge sind Wochenende. Sonntag auch noch der Geburtstag meiner Frau. Nachdem ich mir am Sonntag mit reichlich Cremant de Loire Mut angetrunken hatte, habe ich die 22 Liegestützen dann doch noch durchgezogen (sogar mit Bonus!).
Samstag Abend habe ich natürlich auch durchgehalten. Wat mut dat mut. Bislang läuft die Challenge also ohne Ausfälle.

Was man von den Nominierten nicht sagen kann! Zwei Stück halten tapfer durch (Joachim AusterThomas Hartmann) der Rest hält sich bedeckt. Zwei Tage heißt zwei neue Nominierungen. Ein Mädel ist diesmal wieder dabei: Iris Hespeler, eine supernette ehemalige Kollegin. Als weiteren Nominierten gibt es dann noch mal einen Läufer. Der Barfusslaufcoach Bernd Gerber ist auch nominiert. Ich hoffe ihr macht beide mit?

Liegestützen Challenge Tag 10

“Wat mut dat mut”. Weiter gehts. Nominiert ist Ruppert Behr. Der hat leider gerade definitiv abgesagt. Schade, aber passt eben nicht für jeden.

Liegestützen Challenge Tag 11

Heute nominiert Harald Sailer und damit auch endlich mal wieder einer, der die Herausforderung annimmt. Danke Harald.

Liegestützen Challenge Tag 12

Nominiert ist Max Dilger. Der sollte das eigentlich draufhaben, stellt sich aber bislang tot.

Liegestützen Challenge Tag 13

Nominiert ist Jahn Sterley. So wie das aussieht ist er dabei. Go Jahn, zeig uns was echte Fitnesser drauf haben. Bei dir bin ich auch schon auf deine Nominierungen gespannt! Hier dann noch der Nachtrag: Der Jahn ist tatsächlich fleissig an der Challenge dran. Er will jeden Tag eine andere Liegestützvariante machen. Wenn dir normale Liegestützen zu langweilig sind, oder du weitere Infos zur Challenge suchst solltest du bei Jahns Fitvolution Liegestützen Challenge Seite vorbeischauen.

Liegestützen Challenge Tag 14

Nominiert ist Claus Wiest vom Elektro-Radio Wiest in Rottweil der auch gleich mit mir zusammen seinen ersten Tag der Challenge absolviert. Claus auch an dich ein herzliches Dankeschön.

Tag 15/16 Liegestützen Challenge

Nominiert wird mein ehemaliger Judo-Kollege Wolfgang Eichstetter und Sebastian Baumgartner. Wolfgang hat angenommen und Sebastian stellt sich tot. Na mal sehen vielleicht geht ja noch was.

Liegestützen Challenge Tag 17

Die Nominierung heute ist lustig. Stop, falsch formuliert. Der Nominierte heute ist ein LustigER. Heinrich del Core (the comedy magician formerly known as Heini Öxle). Mal sehen ob er sich traut?

Liegestützen Challenge Tag 18

Lustig. Ach das sagte ich ja bereits. Der gute Heini Del Core hat das mit den 22 Tagen zwar nicht verstanden, aber dafür ein cooles Video von seinem Liegestützenversuch vor dem Vatikan in Rom gemacht.

Da sehen meine eigenen Liegestützen natürlich total blass aus. Sei es drum. Heutige Nominierung geht an Thomas Mangold den Evernote Spezialisten. Thomas – Vienna calling – bist du dabei?

Liegestützen Challenge Tag 19

Yepp der Thomas macht mit und natürlich gleich ein Hammer. Liegestützen im Schlingentrainer. Das kann ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen. Ich ziehe nach und setze einen drauf: Liegestützen im Schlingentrainer mit Umlenkrolle!

Die Nominierung des Tages geht an Till Sukopp. Kettlebell-Experte und Fitness Trainer. Der müsste das locker können. Till nimmst du die Herausforderung an?

Liegestützen Challenge Tag 20

Zwanzigster Tag #22kill pushup challenge. Läuft bei mir. Bei einigen meiner Nominierungen auch. Bei vielen leider auch nicht. Shit happens. Dafür machen die Mitmacher mit grosser Begeisterung mit und produzieren geniale Videos. Macht mir richtig Freude und den von PTBS Betroffenen hoffentlich auch.

Heute noch mal der Versuch einen Läufer zu nominieren. Marc Suxdorf ist der Auserwählte. Marc ich hoffe du hältst die Läuferehre hoch und nimmst die Herausforderung an?

Liegestützen Challenge Tag 21

Vorletzter Tag der Liegestützen Challenge. Ich sollte mir schon mal Gedanken machen was ich zukünftig mit den Unmengen freier Zeit anfange. 😉

Heute gibt es zwei Mörder-Liegestütze als Bonus. Irgendwie war beim Frühstücks-Männer-Kaffeeklatsch die Rede von Liegestützen auf aufrecht stehenden Turnringen. Turnringe habe ich nicht im Fundus, also habe ich es auf den schmalsten Hantelscheiben versucht die bei mir rumliegen. Autsch, aber seht selber wie es läuft.

Liegestützen Challenge Tag 22

Letzter Tag. Die pushup challenge #22kill ist geschafft. Jeden Tag 22 Liegestützen und meist noch einen speziellen Bonus in Form von besonderen Liegestützen. Hat Spass gemacht. Mehr als erwartet.
Anstrengend war es für mich die Videos zu drehen und zu posten. Manchmal härter als die Liegestützen selbst. OK, zugegeben – manche Tage ist es mir auch schwergefallen mich für die Challenge aufzuraffen.
Heute nominiere ich Ulrike Stauss von Uhren und Schmuck Stauss. Ich hoffe die gute Ulrike zieht das durch.

Bilder: Depositphotos © AndreyPopov© nejron

Ralf Gabler PorträtÜber den Autor: 

Mein Name ist Ralf Gabler und ich arbeite als Heilpraktiker und Personal Fitness Trainer in Rottweil. So bin ich seit über 30 Jahren auf der Suche nach einfachen und funktionalen Rezepten, die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Fitness herstellen und erhalten.

Hier schreibe ich über die Techniken und Tricks, die dich auf einfache Weise schlank und fit machen. Konzepte und Anregungen, die dir helfen dein Körperfett zu reduzieren und deine Fitness (wieder) herzustellen. Immer mit dem Blick auf höchste Effektivität bei geringstem Aufwand.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.