Seite auswählen

So musst du trainieren wenn du wirklich schlank und fit sein willst

von | 2. Mai 2017 | Intervalltraining, kraftathletik.training | 0 Kommentare

Sport unterstützt dich beim Abnehmen. Stimmt das so? Was ist da wirklich dran und ist es egal wie du trainierst? Du wirst überrascht sein, den das dir häufig empfohlen wird ist meist nicht das Optimum für deinen Fettabbau und deine Gesundheit.

Viszerales Fett und Sport

In einer Studie wurde getestet, wie sich unterschiedliche Arten sportlicher Betätigung auf das sogenannte viszerale Fett auswirken. Viszerales Fett ist das Fett im Bauchraum. Das Fett welches sich um die Organe herum ansammelt. Dieses Fett gilt als besonders kritisch in Bezug auf Lebenserwartung und die Gesundheit. So begünstigt dieses Bauchfett beispielsweise Diabetes Typ 2 und so einige andere ungesunde Krankheiten. ?

Die Studie

Krafttraining Buchfett abnehmenFür die Studie unterzogen sich Menschen im Alter von 50-70 Jahren unterschiedlichen Trainingsprogrammen. Es gab eine Gruppe, die mit hohem Widerstand und geringer Ausdauerbelastung trainiert wurde. Das entspricht klassisch einem Krafttraining oder Gewichtheben. Viel Widerstand, sprich hohe Gewichte und wenig Wiederholungen.

Die zweite Gruppe wurde mit geringem Wiederstand und hohen Ausdauerbelastungen trainiert. Das entspricht klassisch am ehesten einem Kraftausdauer-Training oder Intervall-Training. Also eine Art von Training wie ich sie auch im Intervall-Konzept gern empfehle.

Die dritte Gruppe wurde mit geringem Widerstand und niedriger Ausdauerbelastung traininert. Das ist beispielsweise ein Training im sogenannten Fettverbrennungspuls. Also lange niederintensive Ausdauerbelastung. Das berühmte LSD (long slow distance) und damit das Training welches häufig von Ärzten und Ernährungstherapeuten empfohlen wird. Das ist auch die Trainingsform die häufig für Ältere angeraten wird.

Das überraschende Studienresultat

Das meiste viszerale Fett (inneres Bauchfett, Organfett) wurde durch ein Training mit hohem Widerstand und geringer Ausdauerkomponente abgebaut. Sprich Krafttraining bringt dich gesundheitlich am weitesten. Mit intensivem Krafttraining baust du aber nicht nur das meiste Bauchfett ab, es hat noch unzählige andere Vorteile für deine Gesundheit.

An zweiter Stelle des Effektes für das Bauch- und Organfett war die hochintensive Ausdauerbelastung. Sprich das Kraftausdauertraining oder Intervalltraining. Der zweite Platz für dieses Training war nicht weit abgeschlagen, aber dennoch deutlich. Intervalltraining ist damit etwas weniger effektiv als das Krafttraining, wenn es um die Fettreduktion geht.

Wie hat sich denn das so häufig empfohlene klassische Ausdauertraining in Bezug auf die Reduktion von Bauchfett geschlagen? Schlecht, ganz schlecht! Die Fettreduktion war hier fast nur ein Drittel der Resultate des Krafttrainings. Leider bewahrheitet sich auch hier wieder einmal das die Empfehlungen der „Fachkreise“ deutlich danebenliegen. Schade.

Das Fazit und das Intervall-Konzept

Bauchfett reduzieren KrafttrainingAus meiner Sicht wäre damit eine Kombination aus beiden Trainingsarten ein abwechslungsreicher und sinnvoller Ansatz. Genau das ist es, was ich im Intervallkonzept empfehle. Hartes Ausdauertraining im Intervall- und Zirkeltrainingsstil. Ergänzt um gutes Kraft- und Muskelaufbautraining. Idealerweise mit einem Trainingsplan und einer Einweisung/Anleitung, die deine persönlichen Anforderungen und Möglichkeiten optimal integriert.

Langfristiger Fettabbau und Gesundheitseffekt

Spannenderweise wurde die Studie nach einer 21 tägigen Intensivphase noch weitere 12 Monate verfolgt. So konnte der langfristige Effekt des entsprechenden Trainings bewertet werden. Was soll ich sagen – die Ergebnisse hatten auch nach 12 Monaten noch Bestand. 1. Platz – Krafttraining, 2. Platz Intervalltraining, letzter Platz klassisches Ausdauertraining (LSD).

Bildquelle: Depositphotos.com – © tish1© jarp14© lenetssergey

Ralf Gabler PorträtÜber den Autor: 

Mein Name ist Ralf Gabler und ich arbeite als Heilpraktiker und Personal Fitness Trainer in Rottweil. So bin ich seit über 30 Jahren auf der Suche nach einfachen und funktionalen Rezepten, die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Fitness herstellen und erhalten.

Hier schreibe ich über die Techniken und Tricks, die dich auf einfache Weise schlank und fit machen. Konzepte und Anregungen, die dir helfen dein Körperfett zu reduzieren und deine Fitness (wieder) herzustellen. Immer mit dem Blick auf höchste Effektivität bei geringstem Aufwand.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.